Chronik

Chronik zum Ortsverband

1894 wurde der Veteranenverein Wildendürnbach gegründet.
Nach dem Ersten Weltkrieg konnte das Kriegerdenkmal gegenüber der Kirche errichtet werden.
1938-45 war der Verein in den "Deutschen Reichskriegerbund Kyffhäuser" eingegliedert.
Der jetzige ÖKB Ortsverband Wildendürnbach wurde 1956 unter Johann Rindhauser gegründet.
Die Vereinsfahne vom ehemaligen Veteranenverein konnte im Jahre 1957 neu geweiht werden. Fahnenmutter: Theresia MÜLLER und Brunhilde SCHMIDT.
In den Jahren 1980-82 sind 40 Jungkameraden dem Verein beigetreten.
Am 20. Mai 1984 fand das 90jährige Gründungsfest statt.

Besondere Schwerpunkte in der Vereinsarbeit

Aktivitäten des Kameradschaftsbundes - Wildendürnbach:

  • Jahreshauptversammlung
  • Toten- und Heldenehrung zu Allerheiligen
  • Teilnahme an sämtliche Bezirksveranstaltungen
  • Ehrung von verdienten Kameraden
  • Sammlung für das Schwarze Kreuz

_____________________________________________________________________

 

LINKS zu unseren Verbänden:
Hauptbezirk Mistelbach
Bezirksverband Mistelbach
Bezirksverband Laa / Thaya
Bezirksverband Poysdorf
Bezirksverband Wolkersdorf

Aktuelles:

ÖKB - Niederösterreich

Link zum Niederösterreichischen Kameradschaftsbund

Die Kameraden zu Besuch im Landhaus St. Pölten...

Kameradschaftsball am 19. Jänner 2019

Musikkapelle: Weinviertler Mährische Musikanten

Ausgabe 57, Dez. 2018